This is a unique ID that you can create in order to login to Hertz.com. This is an optional field that can be used in place of your member number that you will receive once you complete the enrollment process.

 

Note: you will still be able to login to hertz.com using your member number if you don't choose to create a unique ID.

I Forgot My Member Number
Remember my member number on this browser

News Releases

Media Contact

News Releases

Entertainment zum Mieten

Neues Extra bei Hertz: portables DVD-System für unterwegs

Dec 14, 2006

„Wann sind wir endlich da?" Diese häufig gestellte Frage gelangweilter Kinder oder Mitfahrer könnte für Hertz-Kunden schon im nächsten Urlaub der Vergangenheit angehören. Seit Anfang Dezember lässt sich bei der Hertz Autovermietung in Europa audiovisueller Spaß dazumieten: „Hertz Entertainment" heißt das tragbare DVD-System für den Mietwagen, das einfach und sicher an die Kopfstütze angebracht werden kann.

Ein unterhaltsamer Urlaubsbegleiter, der überall zum Einsatz kommt: Nicht nur während der Fahrt sorgt das Multimedia-System für viel Vergnügen, sondern auch im Hotel, im Ferienapartment oder sogar am Strand. Ausgestattet mit High Quality-Audioausgang und Kopfhörern spielt der tragbare Player mit kombiniertem 7-Zoll-Monitor DVDs aller Ländercodes sowie Musik-CDs. Seinen Strom bekommt er dabei aus dem Zigarettenanzünder im Auto, jeder Steckdose oder unterwegs per Akku.
Das Multimedia-System von Hertz kann an mehr als 60 Stationen in Frankreich, Italien, Spanien, den Niederlanden, Großbritannien, Finnland, Dänemark und Belgien angemietet werden. In Deutschland ist es an den Flughäfen Frankfurt Rhein-Main, Frankfurt-Hahn und München erhältlich. Weitere Länder und Stationen folgen 2007. Der Mietpreis für das mobile Hertz Entertainment-System beträgt Euro 4,00 pro Tag bzw. Euro 20,00 pro Woche. In Großbritannien sind es 4,00 bzw. 20,00 Britische Pfund. Die Buchung ist telefonisch über die Reservierungszentrale unter 01805 / 33 35 35 (€ 0,14/min. aus dem Festnetz der DTAG; bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz können höhere Kosten anfallen) möglich.